• Redaktion

Show your Shirt!

Schluss mit der Hochkrempelei! Das Sommerthema ist ganz klar: kurze Ärmel. Diese Shirts zeigen, dass du nicht tief in die Tasche greifen musst, um dich stilsicher und auffällig zu präsentieren, denn in diesem Jahr bestechen Hemden besonders mit gewagten Mustern und Allover-Prints.



CRAGHOPPERS – NOSIBOTANICAL PASPORT HEMD

Dieses leichte und legere Hemd schreit mit seinem Muster geradezu nach einem Einsatz im Grünen – und eignet sich dafür auch hervorragend. Der Stoff wurde mit dem auf Pflanzen basierenden „NosiBotanical“ behandelt, ein Schutz aus Zitronen-Eukalyptusbäumen, der Mücken und andere sechsbeinige Plagegeister abwehrt. Der Stoff mit 55% Leinenanteil hält kühl, hemmt Geruchsbildung und eignet sich sogar zum Putzen der Sonnenbrille: ein praktischer, modischer Allrounder aus 55% Leinen und 45% Baumwolle.

65 € | craghoppers.com/de



SUNDAYS FLORAL

Surf‘s Up! Billabong liefert mit klassischem Core-Schnitt und Viskose-Baumwoll-Gewebe mit Stretch-Anteil nicht nur für den Strand das passende Shirt.

55 € | billabong.de



LEINENHEMD


Mit fließendem Stoff aus auf Cellulose basierender Viskose, dem geometrischen Allover-Print und kurzen Ärmeln bleibst du selbst an heißen Tagen cool.

40 € | shop.mango.com



GOA SHIRT


Dieses auffällige Kurzarm-Shirt mit Blume-Allover-Print der spanischen Trendmarke Kaotiko wird nachhaltig in Barcelona und Umgebung produziert.

50 € | kaotikobcn.com



JOIN LIFE HEMD

Der Dude grüßt: Inspiriert vom klassischen Bowling-Shirt, besteht das Relaxed-Fit-Hemd zu 100% aus Viskose und erfüllt anspruchsvolle Umweltstandards.

30 € | zara.com


Titelfoto: Craghoppers



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen