top of page
  • Redaktion

Wir verlosen Kino-Tickets für "Der Baader Meinhof Komplex" am 2. April


© Constantin Film

Andreas Baader (Moritz Bleibtreu), die ehemalige Starkolumnistin Ulrike Meinhof (Martina Gedeck) und Gudrun Ensslin (Johanna Wokalek), kämpfen in den 70ern gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschismus begreifen: die US-amerikanische Politik in Vietnam, im Nahen Osten und in der Dritten Welt, die von führenden Köpfen der deutschen Politik, von der Justiz und der Industrie unterstützt wird. Das Trio gründet die Rote Armee Fraktion (RAF) und erklärt der Bundesrepublik Deutschland den Krieg. Es gibt Tote und Verletzte, die Situation eskaliert und der Mann, der die Taten der Terroristen zwar nicht billigt, aber dennoch zu verstehen versucht, jagt sie auch: der Leiter des Bundeskriminalamts Horst Herold (Bruno Ganz).

 

Die von Produzent und Drehbuchautor Bernd Eichinger und Regisseur Uli Edel realisierte Geschichte über die Rote Armee Fraktion (RAF) war 2008 erstmalig im Kino zu sehen. Sie fußt auf Stefan Austs Standardwerk über den RAF-Terrorismus und könnte aufgrund der kürzlichen Festnahme von RAF-Terroristin Daniela Klette kaum aktueller sein.




In restaurierter Fassung kehrt "Der Baader Meinhof Komplex" am 2. April im Rahmen der "Best of Cinema"-Reihe für einen Tag auf die große Leinwand zurück. Alle teilnehmenden Kinos findet ihr unter bestofcinema.de.


Wir verlosen zwei Mal zwei Kino-Gutscheine für "Der Baader Meinhof Komplex", die ihr in einem teilnehmenden Kino eurer Wahl einlösen könnt.


Um an der Verlosung teilzunehmen, sendet uns bitte bis zum 27. März eine E-Mail mit dem Betreff "BMK" an verlosung@buddymag.de.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page