top of page
  • Redaktion

Wir verlosen Kino-Tickets für "Universal Soldier"



Regisseur Roland Emmerich ist seit vielen Jahren bekannt für seine Science-Fiction-Blockbuster wie "The Day After Tomorrow" oder "Independence Day". Sein Durchbruch in Hollywood gelang ihm 1992, indem er Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren in "Universal Soldier" mit "Terminator"-Anleihen als Killermaschinen aufeinander losgehen ließ.


Im Auftrag der US-Regierung gelingt es Forschern, tote Soldaten zu neuem Leben zu erwecken uns diese als perfekte Kampfmaschinen und gewissenlose Roboter zu nutzen – die "Universal Soldiers". Eine ultimative Einsatztruppe für jede Krisensituation. Doch das vermeintlich perfekte Experiment gerät außer Kontrolle, weil zwei Soldaten ihre Erinnerungen zurückerlangen. Luc Deveraux (Jean-Claude Van Damme) und Andrew Scott (Dolph Lundgren ) haben aus ihrem echten Leben noch eine Rechnung offen und wollen diese nun als Killermaschinen begleichen.



In 4K restauriert und in der Uncut-Version kehrt "Universal Soldier" am 7. November im Rahmen der "Best of Cinema"-Reihe deutschlandweit für einen Tag auf die große Leinwand zurück. Alle teilnehmenden Kinos findet ihr unter bestofcinema.de.


Wir verlosen zwei Mal zwei Kino-Gutscheine für "Universal Soldier", die ihr in einem teilnehmenden Kino eurer Wahl einlösen könnt.


Um an der Verlosung teilzunehmen, sendet uns bitte bis zum 3. November eine E-Mail mit dem Betreff "Van Damme vs. Lundgren" an verlosung@buddymag.de.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page